TG 1892 BOPPARD e.V.

Mach mit - bleib fit!

Bopparder Mountainbiker wieder top im Nachwuchs-Cup

Ein schier unüberschaubarer Wald an Wettkampfserien findet sich für ambitionierte Radsportler in der jeweiligen Saison. Nahezu in jedem Landesverband, in jeder Disziplin und natürlich auch auf Bundesebene. In erster Linie sind hierbei die erwachsenen Fahrer angesprochen, weitaus seltener, aber glücklicherweise mit ansteigender Tendenz, finden sich solche Cups nun auch für den Nachwuchs.
Im Radsportverband Rheinland ist dies der Rheinland-Nachwuchs Cup, der sich bereits zu den traditionellen Wertungen zählen darf. 2013 ins Leben gerufen, zeichnet diese Wertungen Kinder von 9-14 Jahren im Mountainbikesport aus, welche sich in der Saison durch die Teilnahme an ausgewählten Wettkämpfen qualifiziert haben. Jedoch zählten nicht nur MTB-Veranstaltungen zur Gesamtwertung, auch ein Straßenrennen sowie die jährliche Athletiküberprüfung des Landesverbands brachten 2017 den jungen Rennfahrern Punkte. Der Athletiktest gleich in doppelter Zahl. 9 Rennresultate maximal waren im Cup zu werten, weitere Ergebnisse (regulär die schlechteren) wurden gestrichen.

Nach 2015 konnte in diesem Jahr Jan Pätzold aus Boppard seinen Cupsieg wiederholen! In der Altersklasse U-13 hatte er an 15 von 16 Rennveranstaltungen des Cups teilgenommen und erreichte mit 148 Punkten den dritthöchsten Wert aller Altersklassen. Von der TG Boppard folgte in gleicher AK Fabian Göbel aus Nörtershausen auf einem starken 6. Rang.

Die Damen der TG sorgten ebenfalls für beachtenswerte Gesamtresultate. So kamen in der U-11 Anna Wagner aus Koblenz und Lisa Volk aus Spay mit den Plätzen 2 und 3 aufs Podest. Ebenfalls Rang 3 belegten Helena Eiden aus Bad Salzig in der U-13 Klasse sowie Clara Wagner (Koblenz) in der Klasse U-15. Hier folgten ebenso Alina Volk (Spay) auf dem 4. und Vanessa Wetzlar aus Emmelshausen auf dem 6. Platz.

Bei den Jungs U-15 musste sich Eric Pätzold aus Boppard über die Saison hinweg in einem starken Feld behaupten und schloss den Cup auf einem respektablen 7 Gesamtrang ab.

In der jüngsten Klasse zog Tim Rosenbach (Spay) ebenfalls kontinuierlich seine Runden und durfte sich bei der Ehrung des Cups am vergangenen Samstag in Polch über einen Top Ten Platz freuen. Platz 9 in der U-11 für ihn.

Jan beim Finale in Büchel

TG Boppard 1892 e.V. 
Postfach 1742 | 56141 Boppard